LASH + LIFT setzt Design-Maßstäbe für die Porsche-Präsentation

In Partnerschaft mit einem Stahlbauer erhielt die LASH + LIFT Österreich den Zuschlag für ein außergewöhnliches Projekt bei PORSCHE SALZBURG. In einem neu errichteten Pavillon sollen die verschiedensten Automobil-Hersteller des Hauses dynamisch präsentiert werden.

Die Hebevorrichtung von LASH+LIFT lässt einen Porsche im Schauraum schweben

Blick auf mehrere "schwebende" Fahrzeuge im Porsche-Schauraum

Die technische Umsetzung basiert auf einer Hebevorrichtung die es ermöglicht einzelne Fahrzeuge individuell im Raum „schweben“ zu lassen, um so einen einzigartigen visuellen Effekt zu erzeugen. LASH + LIFT unterstütze seinen Kunden bereits während der Planungsphase mit Lösungsvorschlägen für das erforderliche Hebeequipment, um die strengen Vorgaben bezüglich Sicherheit und ästhetischem Erscheinungsbild erfüllen zu können.

Gemeistert wurde u. a. die Herausforderung Stahlseile zu liefern, welche den hohen Sicherheitsstandards für Bühnentechnik bei kleinstmöglichem Durchmesser entsprechen.

Die PORSCHE SALZBURG ist einer der 110 Vertriebseinheiten der ebenfalls in Salzburg ansässigen PORSCHE INTER AUTO. Dieses Unternehmen setzt 3,1 Mrd. EUR in Österreich, Italien und in der CEE-Region um. Jährlich werden dabei über 135.000 Fahrzeuge verkauft. Damit ist dieses Unternehmen die größte ausländische Vertriebseinheit von PORSCHE in Europa.